Ellering Schule Reken


Direkt zum Seiteninhalt

Lehrerinnen und Mitarbeiter unserer Schule

Willkommen

Drei Lehrerinnen, zwei Sonderpädagogische Lehrkräfte und zwei Lehrer arbeiten derzeit an der Ellering-Schule.
Herr Heinen ist der Schulleiter der Ellering-Schule. Er übernimmt Aufgaben der Schulverwaltung, bereitet Konferenzen vor, leitet sie und ist Ansprechpartner für übergeordnete Belange der Schule. Außerdem berät er Lehrerinnen, Lehrer und Eltern bei schulischen Fragen.
LehramtsanwärterInnen erteilen während ihrer neuerdings eineinhalbjährigen Ausbildung Unterricht in verschiedenen Klassen. Zur Zeit arbeitet keine Lehramtsanwärterin an unserer Schule.
Frau Dirking absolvierte ihr Praxissemester an der Ellering Schule und macht seitdem ein zuätzliches Praktikum bei uns. Sie ist jeden Dienstag an unserer Schule.
Herr Rohden unterstützt uns im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.
Möchten Sie einen Gesprächstermin mit einer Lehrerin oder einem Lehrer ausmachen, so melden Sie sich bitte telefonisch im Sekretariat.


Sprechzeiten (nach telefonischer Vereinbarung)

Klasse 1

Herr Jussen

dienstags, 11.45 - 12.30 Uhr

Klasse 2

Frau Breiter

freitags, 10.50 - 11.35 Uhr

Klasse 3

Frau Barkow

dienstags, 10.50 - 11.35 Uhr

Klasse 4

Frau Stüwe

montags, 12.30 - 13.15 Uhr

 

Herr Schiller

freitags, 12.30 - 13.15 Uhr

 

Frau Henning

montags, 11.45 - 12.30 Uhr

OGS

Frau Nagel

donnerstags, 14.30 - 16.00 Uhr

 

Herr Heinen

mittwochs, 10.50 - 11.35 Uhr




Die Aufgabenfelder der Sonderpädagogischen Lehrkräfte sehen an der Ellering Schule wie folgt aus:

  • Erstellung von Förderplänen in Zusammenarbeit mit Grundschullehrkräften
  • Unterrichtsplanung unter Einbeziehung sonderpädagogischer Aspekte
  • Durchführung einer Einschulungsdiagnostik und ggf. Elternberatung hinsichtlich präventiver Maßnahmen
  • Unterrichtsbeobachtung und Förderdiagnostik in den ersten Schulwochen, um besondere Kompetenzen und Bedarfe einzelner Schüler zu berücksichtigen
  • Jährliche Überprüfung des sonderpädagogischen Unterstützungsbedarfs; Durchführung und Begleitung der Verfahren
  • Bereitstellung von unter sonderpädagogischen Gesichtspunkten differenziertem und individualisiertem Unterrichtsmaterial
  • Gemeinsamer Unterricht in verschiedenen Organisationsformen:

- Teamteaching mit der Grundschullehrkraft in einer Klasse mit GU- Schülern
- Aufteilung der Klasse in Gruppen/Kleingruppen gemeinsam mit der Grundschullehrkraft
- Einzelförderung von GU- Schülern

  • Leistungsbeurteilung bei zielgleicher und zieldifferenter sonderpädagogischer Förderung in Absprache mit der Grundschullehrkraft
  • Übergangsberatung im Vorfeld des Überganges zu den weiterführenden Schulen
  • Elternberatung im GU
  • Beratung von Lehrerinnen und Eltern bei Lernschwierigkeiten und in besonderen Vernetzung mit außerschulischen Unterstützungssystemen




Seit Beginn des Schuljahres 2009/2010 gibt es an der Elleringschule eine Offene Ganztagsgruppe. Diese wird von den pädagogischen Mitarbeiterinnen Karin Nagel, Jutta Lemke-Ewering, Maria Terfloth und Rita Günther betreut. Herr Rohden absolviert seinen Bundesfreiwilligendienst in der OGS.




Herr Faltmann ist der Hausmeister der Ellering-Schule. Er ist verantwortlich für alle Dinge, die mit dem "Haus" zu tun haben; d.h. er überwacht die Heizung, führt kleinere Reparaturen aus, bestellt und verteilt die Pausengetränke und vieles Andere mehr.



Frau Thier-Essing ist Schulsekretärin an der Ellering-Schule.
Sie erledigt alle Schreibarbeiten und ist der "gute Geist" des Büros.





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü